Skip to main content
Wir überprüfen die Preise der angezeigten Produkte bei Amazon, und/oder Ebay sowie bei anderen Portalen. Den günstigsten gefundenen Preis zeigen wir dann als oben als "Preis" an. Sollten wir Dir weitere Anbieter empfehlen, dann zeigen wir diese unten zusätzlich an.
Diese Vergleichstabelle sollte nicht mit einem Test, bei dem das jeweilige Produkt ausführlich getestet wurde verwechselt werden. Sollten wir Produkte tatsächlich selbst getestet haben, ist dies gesondert gekennzeichnet.

 

Die beste Dampfbügelstation im Test

Dampfbügelstation

Dampfbügelstationen – Das Wichtigste in Kürze


Bei Verwendung einer Dampfbügelstation wird der hohe Dampfdruck über die mitgelieferte Station erzeugt. Dampfbügeleisen erzeugen ihren Wasserdampf dagegen lediglich selbst.

Gute Dampfbügelstationen sind bestens geeignet, um vergleichsweise schonend hartnäckige Knitterfalten aus der Kleidung zu bügeln.

Wasserdampf sollte bei aller Effizienz nur dann zum Einsatz kommen, wenn es unbedingt notwendig wird. Das Bügeln von feuchter Wäsche kann helfen, Strom und Wasser zu sparen.

Ratgeber: Dampfbügelstation

Kennen Sie das auch? Montags kurz nach halb acht stehen Sie vor Ihrem Kleiderschrank und suchen das passende Hemd oder die richtige Bluse für den Tag? Sie finden das farblich perfekte Kleiderstück, ziehen es vom Kleiderhaken und – komplett zerknittert. Nach dem Waschen ist die Kleidung zwar sauber, doch nun fängt die Arbeit erst richtig an. Bügeln ist eine der lästigsten Hausarbeiten, wodurch viele dazu neigen, diese Aufgabe bis in den letztmöglichen Moment hinauszuschieben. Spaß am Bügeln klingt für Sie nach einer Unmöglichkeit? Eine Dampfbügelstation könnte Sie eventuell vom Gegenteil überzeugen.

Was genau ist eigentlich eine Dampfbügelstation und wie funktioniert sie?

Das klassische Bügeleisen wurde schon vor einiger Zeit vom Dampfbügeleisen abgelöst. Eine Dampfbügelstation ist genau genommen nichts anderes als ein Dampfbügeleisen, wobei jedoch das Bügeleisen über einen Schlauch mit einer Dampfstation verbunden ist. In der Dampfstation ist ein integrierter Wasserbehälter enthalten, der wesentlich mehr Wasser speichern kann als ein Dampfbügeleisen. Es muss also weniger oft Wasser nachgefüllt werden, wodurch noch mehr Zeit eingespart werden kann.

Immer mehr Menschen entscheiden sich zu einer Dampfbügelstation, da sie einfach die beste Methode des Bügelns ist. Natürlich ist ein Dampfbügeleisen besser als ein herkömmliches Bügeleisen, doch eine Dampfbügelstation ist jedem konkurrierenden Gerät um Längen voraus. Mit starkem Dampf lassen sich Wäscheberge viel schneller bewältigen und durch den nötigen Druck werden die Stoffe einzigartig glatt. Die Feuchtigkeit des Dampfes dringt in das Gewebe des Stoffes und glättet die Fasern intensiv. Praktischer Tipp: Sogar aufgehängte Wäsche lässt sich mit dem Bügeleisen der Dampfbügelstation auffrischen und glätten!

Dampfbügeleisen oder Dampfbügelstation – wo ist der Unterschied?

Der größte Unterschied zwischen einem Dampfbügeleisen und einer Dampfbügelstation liegt wohl in der Technik und – genau, leider auch im Preis. Die große Gemeinsamkeit der beiden Geräte ist eindeutig der Dampf, denn sowohl beim Dampfbügeleisen als auch bei der Dampfbügelstation wird mit hohem Druck die Wäsche glatt gedampft. Doch genau hier liegt auch der wesentliche Unterschied zwischen diesen beiden Geräten. Ein Dampfbügeleisen arbeitet ohne Druck und stößt nur eine sehr geringe Menge Dampf aus, eine Dampfbügelstation hingegen erzeugt eine große Menge an Dampf, der unter viel Druck entsteht. Wie funktioniert das? Das Dampfbügeleisen ist als Gerät alleinstehend, wodurch der Dampf in der Bügelsohle selbstständig erzeugt wird. Das hinzugefügte Wasser wird von den Heizelementen verdampft und durch die Löcher in der eben genannten Sohle ausgestoßen. Die Dampfbügelstation hat, wie es der Name schon erahnen lässt, ein zusätzliches Stationsteil. Darin befindet sich ein Dampfgenerator, der den Dampf erzeugt und über einen Schlauch in die Bügelsohle weiterleitet. Auch hier gelangt der Dampf im Anschluss über die Löcher in der Sohle nach außen. Ein großer Vorteil der Dampfbügelstation ist also auf jeden Fall die Schnelligkeit, da der Dampf durch den enormen Druck den Stoff besser durchwirken kann. Preislich gibt es für diese Leistung natürlich einen enormen Unterschied. Einfache Dampfbügeleisen gibt es schon um 50 Euro, für Dampfbügelstationen müssen Sie jedoch mit etwa dem Doppelten rechnen. Wenn man aber bedenkt, wie viel Zeit man durch die Effizienz einer Dampfbügelstation einspart, kann sich solch eine Investition wirklich lohnen.

Welche Vorteile hat eine Dampfbügelstation?

Dampfbügeleisen sind auf Dauer natürlich kompakter, da sie nicht an ein anderes Gerät gebunden sind. Auch preislich liegen sie durch ihre günstige Anschaffung klar im Vorteil. Wenn es jedoch um die Effizienz und die Erleichterung im Alltag geht, macht eindeutig die Dampfbügelstation das Rennen. Durch den großen Behälter der Dampfbügelstation können Sie mit einer Wasserfüllung eine viel größere Menge an Wäsche bügeln. Der Tank muss also nicht so oft nachgefüllt werden, immerhin passen in eine Dampfbügelstation durchschnittlich 2 Liter Wasser.

Durch die starke Leistung im Vergleich zu gewöhnlichen Dampfbügeleisen, verkürzt sich auch die Aufwärmzeit des Geräts. Viele Geräte brauchen gerade einmal 90 Sekunden, um einsatzbereit zu sein.

Ein weiterer Vorteil ist die Dampfstation selbst, denn sie erzeugt etwa dreimal so viel Druck wie ein normales Dampfbügeleisen. Der Druck gelangt in großer Menge in das Bügeleisen und kann dadurch sogar dicke und schwere Stoffe sehr gut befeuchten und glätten. Wäschestücke und ihre Falten werden somit schnell und einfach geglättet, wodurch der Arbeitsaufwand viel geringer ist als bei herkömmlichen Bügeleisen.

Wer öfters bügelt weiß, dass diese Hausarbeit mit der Zeit stark in die Hände gehen kann. Auch diesbezüglich liegt die Dampfbügelstation klar im Vorteil, da sie viel leichter als ein Dampfbügeleisen ist. Durch die separate Dampfstation befindet sich der Wassertank außerhalb des Bügeleisens und optimiert dadurch einen einfachen und handlichen Gebrauch. Dadurch ist ein viel leichteres Gleiten über die Wäschestücke sowie eine geringere Belastung der Handgelenke und Arme gegeben.

Wie viel kostet eine Dampfbügelstation und wo kann man sie kaufen?

Wer sich für eine Dampfbügelstation interessiert und im Vorfeld die Kosten recherchiert, merkt schnell – von 100 bis 1800 Euro ist alles dabei. Die Preisunterschiede sind enorm, doch – gute Nachricht – die meisten Geräte sind sehr gut.

Dampfbügelstationen sind größtenteils online zu erwerben, sowohl auf Amazon als auch über große Fachhandel wie Media Markt oder Saturn, die einen Online Verkauf anbieten. Falls Sie es jedoch bevorzugen, die Geräte vor Ort genau unter die Lupe zu nehmen, steht einem Weg in den Fachhandel natürlich nichts im Wege. Günstige und qualitativ hochwertige Dampfbügelstationen können Sie ab und zu auch bei Aldi finden, wenn sie gerade im Angebot sind. Egal für welchen Weg Sie sich entscheiden – vor dem Kauf sind einige Dinge zu beachten.

Was sollten Sie vor dem Kauf beachten?

Tefal Dampfbügelstation Easycord Pressing


126,99 EUR
Tefal GV5245 Dampfbügelstation Easycord Pressing, 4,5 bar,...
546 Bewertungen
Tefal GV5245 Dampfbügelstation Easycord Pressing, 4,5 bar,...
  • Maximale Leistung: 2200 Watt
  • Dampfdruck: 4.5 bar

Unterschiedliche Watt-Stärken, verschiedene Dampf-Modi, mit oder ohne ECO-Modus – jede einzelne Dampfbügelstation hat eine andere Ausstattung. Doch was macht nun eine gute Bügelstation aus? Ein wichtiger Punkt ist der Dampf, genauer genommen der Dampfausstoß. Je höher der Druck und dadurch der Ausstoß ist, desto knitterfreier ist nach dem Bügeln auch die Wäsche. Der Ausstoß wird hier in Gramm pro Minute (g/m) gemessen. Ebenso wichtig ist der Vertikaldampf, der vor allem bei bereits hängenden Kleidungsstücken zum Einsatz kommt. Durch den extra hohen Dampfausstoß können beispielsweise Hemden, Blusen oder Anzüge am Kleiderbügel bedampft und geglättet werden.

Ein weiteres Must Have bei Dampfbügelstationen ist ein abnehmbarer Wassertank. Schließlich will niemand die gesamte Station zum Wasserhahn tragen, um den Tank neu zu befüllen. Auch ein Anti-Kalk-System darf in einer guten Dampfbügelstation nicht fehlen. Wer Stromkosten sparen will, sollte bestenfalls eine Dampfbügelstation mit ECO-Funktion wählen. Langfristig gesehen kann man hier bei einigen Geräten mehr als die Hälfte der Stromkosten sparen und zusätzlich auch noch der Umwelt etwas Gutes tun. Hier die wichtigste Ausstattung noch einmal zusammengefasst:

  • Mindestens 100 (g/m) Dampfausstoß
  • Mindestens 300 (g/m) Vertikaldampfausstoß
  • abnehmbarer Wassertank
  • eingebautes Anti-Kalk-System
  • ECO-Modus

Welche Dampfbügelstation ist die Beste?

Festzulegen, welches Modell das “Beste” ist, erweist sich als schwierig, da jede Dampfbügelstationen verschiedene Qualitäten hat. Vielmehr sollten Sie eine Dampfbügelstation auswählen, die aufgrund ihrer Leistungen am Besten zu Ihnen passt. Um die ideale Dampfbügelstation für Sie zu finden, können sowohl Test- als auch Erfahrungsberichte von Kunden verglichen werden. Schnell ist zu erkennen, dass es je nach Nutzung ganz unterschiedliche Modelle von Dampfbügelstationen gibt. Einige Geräte sind nur für den Gebrauch mit Bügelbrett gedacht, andere hingegen arbeiten mit Vertikaldampf und lassen sich daher vielfältig einsetzen. Auch die Reinigung und der Entkalkungsvorgang variiert bei jedem Modell. Standard Dampfbügelstationen sind sehr kompakt und praktisch, wenn nur ab und zu eine kleinere Menge an Wäsche gebügelt wird. Sie haben zwar einen kleineren Wassertank und weniger Funktionen als größere Stationen, die Bügelleistung ist jedoch erstklassig. Profi Dampfbügelstationen mit vielen Funktionen sind für große Wäschemengen geeignet. Da der Dampf gut dosierbar ist, kann sehr schnell und effizient gebügelt werden. Leider sind diese Maschinen demnach auch etwas teurer und benötigen aufgrund ihrer Größe mehr Platz.

Welche Dampfbügelstation für Sie die Beste ist, sollten Sie aufgrund Ihrer persönlichen Bedürfnisse entscheiden. Wollen Sie von einer hohen Zeitersparnis profitieren? Müssen Sie viel Wäsche auf einmal bügeln? Müssen sie oft grobe Stoffe glätten? Wollen Sie Energie sparen? Kleinere Geräte mit ECO-Funktion und 1 Liter Füllvolumen gibt es schon für unter 100 Euro zu haben. Für größere Geräte mit weiteren Funktionen wie zum Beispiel Abschaltautomatik, Selbstreinigungsfunktion oder Antikalk-System muss mit einer Investition über 150 Euro gerechnet werden.

Welches Zubehör und welche Pflege benötigt eine Dampfbügelstation?

Wenn Sie sich nun für eine Dampfbügelstation entscheiden, sollten Sie nicht vergessen: Auch das passende Zubehör ist wichtig! Ein dampfdurchlässiges Bügelbrett aus perforiertem Metall ist ein Muss, denn nur hier kann das Gerät stabil und sicher abgestellt werden. Falls Sie viele Stoffe auf einmal Bügeln, droht die Gefahr, dass sich das Bügelbrett selbst durch den Dampf zu sehr durchnässt. Aus diesem Grund gibt es Spezial-Bügelbretter mit den Zusatzfunktionen Dampfabsaugung oder Flächenheizung, die eine Durchnässung verhindern. Dieser Komfort hat natürlich seinen Preis und zahlt sich daher nur aus, wenn man wirklich eine große Menge Wäsche auf einmal bügelt.

Bezüglich Pflege ist eine Dampfbügelstation sehr einfach zu handhaben. Die einzige wichtige Aufgabe eines jeden Besitzers ist es, das Bügeleisen regelmäßig zu entkalken. Wenn man kein destilliertes Wasser zum Bügeln benutzt, lagert sich mit der Zeit Kalk innerhalb des Gerätes ab und verstopft die Öffnungen. Durch Verkalkung werden die Drüsen verstopft, wodurch weniger Dampf austreten kann und das Bügelergebnis verschlechtert wird. Sobald also kleine weiße Flecken auf der Wäsche zurückbleiben, sollten die Alarmglocken läuten. Zum Glück ist bei den meisten guten Dampfbügelstationen bereits eine Entkalkungsfunktion inkludiert. Natürlich unterscheidet sich der Entkalkungsvorgang je nach Modell, am besten informieren Sie sich über die beigelegte Bedienungsanleitung darüber.

Fazit zur Dampfbügelstation

Wer es leid ist, immer nur gelegentlich ein Kleidungsstück zu bügeln und lieber alles auf einmal erledigt hätte sollte mit guten Gewissen zur Dampfbügelstation greifen. Auch wenn diese Maschine zu den etwas teureren Investitionen zählt, erleichtert sie uns den Alltag erheblich. Ein großer Haufen frischer Wäsche kann so schnell erledigt werden und auch die in ihrer Textur unterschiedlichen Wäschestücke sind für die Effizient der Dampfbügelmaschine kein Hindernis. Eine Dampfbügelmaschine spart Ihnen viel Zeit, macht das Bügeln einfacher und verbessert das Bügelergebnis!

Weitere Test Ergebnisse und Vergleiche zum Thema

Die beste Dampfbügelstation im Test
Bitte bewerte diesen Beitrag!

Letzte Aktualisierung am 15.10.2018 um 12:03 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge