Skip to main content

Die besten Schwangerschaftskissen

Schwangerschaftskissen

Die besten Schwangerschaftskissen im Vergleich

Schwangerschaftskissen sollen in der Regel eine wichtige Funktion erfüllen, nämlich den Schlaf schwangerer Frauen zu erleichtern. Die Schwangerschaftskissen, auch Lagerungskissen genannt, werden dabei in unzähligen Variationen angeboten. Je nach Vorliebe und Geschmack können die Kissen vieles dazu beitragen, den Schlaf zu verbessern. Jede Frau, welche schon einmal ein Baby ausgetragen hat, kennt das Problem. Spätestens im 7. Monat wird der Babybauch zur Last, während dem Schlaf drückt das Gewicht des Kindes auf die Organe, die Atmung wird erschwert und unruhige Nächte stehen bevor. Was ein Schwangerschaftskissen überhaupt bringt, welche Funktion es erfüllen soll und inwieweit solch ein Lagerungskissen noch von Vorteil ist, erfahren Sie in unserem Ratgeber. Allem voran unser Vergleichs-Favorit Seitenschläferkissen XXL von Traumreiter.

Schwangerschaftskissen – Das Wichtigste in Kürze


Stillkissen, auch Schwangerschaftskissen oder Lagerungskissen genannt leisten bereits vor der Geburt sehr gute Arbeit. Man bezeichnet sie dann auch als Seitenschläferkissen.

Wählen Sie ein Schwangerschaftskissen mit Bedacht aus, es muss zu Ihrer Körpergröße passen. Ist das Kissen zu lang, können Sie es nicht perfekt nutzen.

Ebenso wichtig wie ein guter Preis, sollte immer auch die gute Qualität sein. Wählen Sie die Materialien sorgsam aus. Achten Sie auf mögliche Schadstoffe.

Das Seitenschläferkissen XXL von Traumreiter

Seitenschläferkissen XXL von Traumreiter


Top-Angebot
Jumbo XXL Seitenschläferkissen Schwangerschaftskissen...
23 Bewertungen
Jumbo XXL Seitenschläferkissen Schwangerschaftskissen...
  • Von weich bis fest, niedrig bis hoch verstellbar. Das XXL Seitenschläferkissen mit...
  • Kein anderes Kuschelkissen schmiegt sich so dicht und stützend an deinen Körper wie...


Natürlich gilt auch hier die Devise, dass teuer nicht unbedingt gut bedeuten muss. In diesem Fall jedoch ist das Seitenschläferkissen von Traumreiter sein Geld wert. Das Lagerungskissen unterstützt werdende Mütter während dem Schlaf und sorgt für erholsame Nächte. Gekauft werden kann das Kuschelkissen in verschiedenen Härtegraden, angefangen von weich bis fest und hoch bis niedrig. Und das alles im XXL Format, sodass das Kissen durchaus den Partner ersetzt. Das Besondere an diesem Kissen ist seine anschmiegsame Form und Art, sich den Körperkonturen anzupassen. Die Füllmenge des Kissens kann dabei individuell eingestellt, und natürlich so genutzt werden, wie man es sich gerade wünscht.

Details zum Produkt:

  • In Höhe und Härte individuell verstellbar
  • Größe XXL
  • U-Turn Nahtverstärkung mit 3D-Netz-Entlastung im Bereich des Nackens
  • Füllflocken-Entnahme durch Reißverschluss möglich
  • Auch für kräftig gebaute Personen unterstützend
  • Länge gesamt: 340 Zentimeter
  • Höhe: bis 20 Zentimeter
  • Belastungsgrenze: Keine
  • Anatomische Unterstützung der Körperkonturen

Fazit: Das Schwangerschaftskissen von Traumreiter überzeugt in Sachen Qualität und Funktion und sorgt laut Kundenrezessionen für erholsamen Schlaf. Zu flach oder platt gibt es bei diesem Kissen nicht, denn es lässt sich individuell befüllen und härten. Dank unterstützender Nahtverstärkung wird der Nacken- und Schulterbereich entlastet, auch die Hüfte und Beine sind optimal gestützt. Passende Kissenbezüge in Graphit, Weiß, Apfelgrün, Rot, Schwarz und vielen anderen Farben können für nur 49,90 Euro hinzugekauft werden.

Still- und Lagerungskissen von Filikid

Still- und Lagerungskissen von Filikid


Stillkissen & Lagerungskissen - Punkte Grau - 180 cm | EPS...
73 Bewertungen
Stillkissen & Lagerungskissen - Punkte Grau - 180 cm | EPS...
  • Bequemes Still- und Lagerungskissen - bietet schon in der Schwangerschaft Entlastung
  • Länge: 180 cm - in flexibler Bananenform - Stillkissen dadurch sehr universell...


Auch nach der Schwangerschaft, wenn das Baby Zuhause angekommen ist, möchte man sein geliebtes Schwangerschaftskissen nicht gleich aus dem Schlafzimmer verbannen. Das muss auch gar nicht sein, immerhin sind viele solcher Lagerungskissen im Anschluss auch als Stillkissen zu verwenden. Wie eben dieses Stillkissen von Filikid im modischen Punktedesigne. Bereits während der Schwangerschaft bietet es ausreichend Entlastung während dem Schlaf, später wird Ihr Baby das Kissen zum Kuscheln lieben. Das Stillkissen ist ideal für all diejenigen, die eine individuelle Anwendung wünschen, wobei dieses hier sogar auf Reisen zum praktischen Reisebegleiter werden kann.

Details zum Produkt:

  • Länge: 180 Zentimeter
  • Universelle Einsatzfähigkeit
  • Form: Bananenform flexibel
  • Bezug aus hochwertigem Baumwollstoff
  • Muster: Grau gepunktet
  • Reisverschluss für einfaches Waschen
  • Füllung: 35 Liter aus feinen EPS Perlen
  • Schadstoffgeprüfter Inhalt
  • Waschbar bei 40 Grad

Fazit: Das Filikid Stillkissen wird von vielen Müttern geliebt, denn es lässt sich schon während der Schwangerschaft praktisch überall mit hinnehmen. Ist das Baby da, so wird dieses Kissen gerne weiter zum Stillen verwendet. Viele Mütter beschreiben sogar, dass das Baby den Geruch des Stillkissens mit der Mutter verbindet und diese somit gerne in diesem einschlafen. Dank zeitlosem Designe passt das Lagerungskissen in jedes Raumkonzept. Einem erholsamen Schlaf steht künftig nichts mehr im Wege.

Weiches Schwangerschaftskissen von PROCAVE

Schwangerschaftskissen von PROCAVE


Top-Angebot
PROCAVE | TopCool Seitenschläferkissen 40x145 cm |...
116 Bewertungen
PROCAVE | TopCool Seitenschläferkissen 40x145 cm |...
  • Topcool Kopfkissen für Seitenschläfer: Funktionsfähiges Gewebe sorgt für sehr...
  • Hochwertiges Material: Gewebe aus 100% Polyester, versteppt mit Hochbausch-Polyester,...


Das Schwangerschaftskissen von PROCAVE sieht im Vergleich zu den anderen Stillkissen etwas anders aus, allerdings möchten wir uns auch für dieses Kissen positiv aussprechen, da nicht jeder die U-Form gern hat. Das PROCAVE Stillkissen eignet sich perfekt für Seitenschläfer und kann sowohl für den Kopfbereich, als auch zwischen den Beinen oder an der Seite für Entlastung sorgen. Zu erwähnen ist die hohe Atmungsaktivität, sodass dieses Kissen stets hygienisch bleibt und Feuchtigkeit absorbiert. Das Gewebe des Kissens besteht auch 100 Prozent Polyester und einer Füllung aus Polyester-Kugeln. Nach der Schwangerschaft wird das Kissen gerne weiter verwendet und dient der Unterstützung während dem Stillen.

Details zum Produkt:

  • Multifunktionskissen zum Schlafen, Stillen und Kuscheln
  • Ideal für Allergiker dank hautfreundlicher Materialzusammensetzung
  • Absorbiert Schweiß und Feuchtigkeit
  • Nackenentlastend
  • Polsterung für Knie und Rücken
  • Material: 100 Prozent Polyester

Fazit: Dieses weiche Procave Seitenschläferkissen besteht den Test vieler zufriedener Kunden. Dank hochwertiger Materialien und Atmungsaktivität kann das Kissen Allergiker unterstützen. Nach der Schwangerschaft dient das Kissen auch während dem Stillen. Ihr Baby wird es lieben, da es schon vor der Geburt mit dem Geruch der Mutter versehen wird. Im Nacken verwendet unterstützt es diesen während dem Schlaf und verhindert Lagerschmerzen.

Uni Relaxkissen von Amilian

Relaxkissen von Amilian


Amilian® Schwangerschaftskissen Lagerungskissen Relaxkissen...
6 Bewertungen
Amilian® Schwangerschaftskissen Lagerungskissen Relaxkissen...
  • Stillkissen während der Schwangerschaft und Stillzeit, zum Schlafen, Kuscheln,...
  • Stütze beim Sitzen: für Rücken und Wirbelsäule, Stillkissen für Seitenschläfer,...


Dieses Still- und Lagerungskissen von Amilian ist ebenfalls ein gut bewertetes und zufriedenstellendes Produkt. Das Babystillkissen wird gerne auch nach der Schwangerschaft während der Stillzeit verwendet. Und nicht nur das. Auch zum Schlafen für das Baby oder zum Kuscheln oder Entspannen eignet sich das Relaxkissen perfekt. Das besondere bei diesem Kissen ist die gute Unterstützung beim Sitzen für den Rücken und die Wirbelsäule. Seitenschläfer können in U-Form und dank der ergonomischen Form perfekt in den Schlaf finden. Die Nackenstütze verhindert Lagerungsschmerzen in der Wirbelsäule und dem Nacken. Praktische Einsätze unterstützen die natürliche Haltung.

Details zum Produkt:

  • Inklusive Einsatz zur besseren Stütze
  • Dank Reißverschluss abnehmbar und waschbar bei 30 Grad
  • 100 Prozent Baumwolle
  • Innere Hülle 100 Prozent naturreine Baumwolle
  • Füllung Faserbällchen aus Polyester
  • Sämtliche Teile waschmaschinengeeignet
  • Unterstützt Seitenschläfer

Fazit: Dieses ergonomisch geformte Lagerungskissen für Seitenschläfer befindet sich in einem ausgezeichneten Preis- Leistungsverhältnis und kann durchaus mit anderen, teureren Modellen, mithalten. Dank seiner eher dünnen Schlaufenform kann man das Stillkissen getrost auch ins Auto packen und auf Reisen mit nehmen. Auch Kinder lieben den Komfort während dem Schlafen, sodass Sie sich wohl oder übel ein zweites anschaffen müssen. Das modische Punktedesigne rundet die Kaufentscheidung für das Babystillkissen ab.

Wissenswertes rund um Schwangerschaftskissen

Schwangere Frauen sind in einer ganz außergewöhnlichen Situation und stellen während dieser Zeit hohe Ansprüche an die Gesundheit, die Umstände und die Ernährung. Ja, eine Schwangerschaft stellt eine deutliche Herausforderung dar, zumindest wenn es in Richtung Geburt geht. Dann wird der Bauch täglich schwerer und die Frau steht vor neuen Herausforderungen. Eine von ihnen ist im Bereich Schlaf zu finden, wobei vermehrt Bauch- und Rückenschläfer Probleme bekommen. Die ideale Schlafposition ist jedoch während der Schwangerschaft gar nicht so einfach zu finden. Wer es nie gewohnt ist, auf der Seite zu liegen, der wird sich auch währende der Schwangerschaft schwer damit tun.

Warum ist die richtige Schlafposition in der Schwangerschaft so wichtig?

Während der Schwangerschaft geht es nicht nur um die eigene Gesundheit, sondern auch um die des Babys. Sie sorgen sich um zwei Leben, sodass Sie sich um das Wohlbefinden beider Seelen kümmern müssen. Im Vordergrund steht das Leben des ungeborenen Kindes. Die Bauch- und Rückenlage ist unter Berücksichtigung aller Faktoren in den seltensten Fällen zu empfehlen. Tatsächlich nimmt man diese Positionen auch kaum wirklich ein, zumindest was die Bauchlage betrifft. Diese wird am ehesten unangenehm, sofern der Bauch eine gewisse Größe erreicht hat. Die Rückenposition wird insofern zum Problem, wenn das Baby auf die inneren Organe der Mutter drückt. Ebenso kann der Druck auf die so genannte Hohlvene erhöht werden, was letztendlich zu Kreislaufbeschwerden führt.

Die Seitenlage als perfekte Alternative

Die Seitenlage ist für die meisten Frauen die ideale Position während der Schwangerschaft, überwiegend während der letzten drei Monate. Ärzte, Hebammen und Physiotherapeuten empfehlen ausschließlich diese Position, wobei die linke stets bevorzugt werden sollte. Dabei werden auch die Organe und die des Kindes berücksichtigt, denn auf der linken Körperseite werden Hohlvene und Rücken entlastet. Ebenso können Nieren besser arbeiten und die Lymphbahnen werden entlastet. Auch Wassereinlagerungen passieren seltener, wenn man sich an die korrekte Schlafposition hält. Die Seitenlage rechts stellt somit die perfekte Schlafposition dar und sollte wenn möglich eingehalten werden, zumindest wenn es gegen Ende der Schwangerschaft geht. Dass diese Positionen allerdings nicht für jeden bequem sind, ist bekannt. Schwangerschaftskissen sollen diese Positionen unterstützen und bequeme Schlafmöglichkeiten schaffen.

Wozu braucht man ein Schwangerschaftskissen?

Schwangerschaftskissen haben heutzutage viele Bezeichnungen. Ob Stillkissen, Lagerungskissen oder Seitenschläferkissen, – werdende Mütter lieben die weichen, formbaren Kissen. Und da jedes Produkt heutzutage stets neu erfunden, weiterentwickelt oder innovativ erweitert wird, können inzwischen auch die Schwangerschaftskissen einiges dazu beitragen, dass die Zeit der Schwangerschaft für eine Frau leichter wird.

In der Regel handelt es sich bei dieser Art von Kissen um lange, u-förmige Gebilde, welche die Mutter während der empfohlenen Seitenlage unterstützen und stabilisieren. Aus diesem Grund werden die Kissen auch als Lagerungskissen bezeichnet, da sie die Lage und Position auf gesunde Art und Weise unterstützen. Während der Nacht erleben Frauen einen hohen Komfort, weshalb sie auch nach der Schwangerschaft gar nicht mehr auf das Lagerungskissen verzichten wollen. Viele nutzen das Schwangerschaftskissen noch lange nach der Geburt, viele auch darüber hinaus. Kein Wunder, die Kissen bieten nicht nur Stabilität und Halt, sie wärmen und sorgen dafür, dass man sich geborgen und gekuschelt fühlt.

Inzwischen gibt es unzählige Modelle auf dem Markt und so ziemlich jede Art von Körperbau kann berücksichtigt werden. So ist für jedes Gewicht und jede Größe garantiert das passende Schwangerschaftskissen dabei. Nach der Schwangerschaft nutzen die meisten Frauen das Kissen als Stillkissen weiter, denn auch das Baby wird sich geborgen darin fühlen. Gleichzeitig nimmt das Kissen den Geruch der Mutter an, was vielen Neugeborenen beim Einschlafen hilft.

Vorteile eines Schwangerschaftskissens im Überblick:

  • Hoher Komfort während der Nacht
  • Optimale Stütze in Seitenlage
  • Entlastung des Nacken- und Rückenbereiches
  • Unterschiedliche Modelle erhältlich
  • Nach der Schwangerschaft als Stillkissen verwendbar
  • Auch für das Baby nützlich

Worin unterscheiden sich Schwangerschaftskissen von einem Stillkissen?

Ein erholsamer Schlaf ist sowohl für die Mutter, als auch für das Ungeborene enorm wichtig. Um dies zu garantieren, sollte die Mutter nachts zur Ruhe kommen und eine gesunde Liegeposition finden. Und um genau dies zu unterstützen, wurden Schwangerschaftskissen entwickelt. Bei einem Stillkissen ist das Baby in der Regel schon auf der Welt. Das Kissen unterstützt die Liegeposition des Babys, wärmt dieses und macht die Arme der Mutter nicht schwer. Viele Frauen aber unterscheiden Still- und Schwangerschaftskissen nicht voneinander und übernehmen einfach das Kissen während der Schwangerschaft für die Stillzeit nach der Geburt.

Arten von Schwangerschaftskissen

Es gibt wie eben erwähnt unzählige Arten von Kissen, welche allesamt den Schlaf von werdenden Müttern verbessern sollen. Für welches Sie sich letztendlich entscheiden, hängt natürlich von persönlichen Neigungen ab. Das eigene Wohlbefinden während dieser Zeit sollte ganz oben auf der Prioritätenliste stehen. Soll heißen, dass das nächste Schwangerschaftskissen auch persönlich gefallen muss. Die beliebtesten Kissen für die Schwangerschaft können jedoch schon vorab genannt werden. Mit ein wenig Vorstellungskraft können Sie sich schon in Gedanken in die Kissen hinein kuscheln.

Das Seitenschläferkissen – der Klassiker unter den Schwangerschaftskissen

Schwangerschaftskissen, welche die Form einer sieben haben, sind unter vielen weiteren Modellen sehr beliebt und nehmen bei vielen werdenden Müttern den ersten Platz ein. Die Kissen sind dabei sehr stabil und verhindern, dass man während dem Schlaf in seine gewohnte Position rückt.

Vielseitigkeitskissen für Seitenschläferkissen

Natürlich gibt es auch Kissen für die Schwangerschaft, welche ganz individuell eingesetzt werden können. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie sich als extrem flexibel erweisen und sich beinahe in alle Positionen drehen und wenden lassen. So kann man diese Schwangerschaftskissen einfach umknicken und ausschließlich für die Beine und den Rücken nutzen. Nach der Geburt dient das Kissen als Stillkissen. Und während dem Schlafen kann man es sich sowohl zwischen die Beine, als auch unter den Nacken legen. Das Beste daran ist aber, dass diese Vielseitigkeitskissen oft die günstigsten Modelle auf dem Markt sind.

Extravagante Schwangerschaftskissen für Seitenschläfer

Einige Kissen sehen auf den ersten Blick nicht aus wie eben solche. Sie zeichnen sich vielmehr durch ihre ergonomische Form aus, während sie die Schulterbereiche und den Rücken stabilisieren. Auch können diese Kissen Schlaufen besitzen, in die man seine Hände stecken kann.

Stillkissen für umweltbewusste Mamis

Umweltbewusste Mütter achten auch im Bereich Schwangerschaftskissen auf die Umwelt und wünschen sich BIO Qualität. Und auch hierfür gibt es einen Markt, denn bei einigen Herstellern steht tatsächlich die Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit auf dem Programm. Die Füllungen wurden auf Schadstoffe geprüft und die Stoffe bestehen oft aus nachhaltigen Materialien wie etwa Baumwolle oder Hanffasern. Wer auf das Siegel „Made in Germany“ achtet und auch sonst auf Zertifizierungen Wert legt, der wird qualitative Produkte finden.

Kompakte Kissen für den Bauch

Auch der Bauch benötigt Unterstützung, immerhin liegt ein Großteil des Gewichts auf diesem. Während der Seitenlage sollen die komprimierten Schwangerschaftskissen den schweren Bauch unterstützen. Entlastet wird somit nicht nur der Bauch, sondern auch der Rücken und die Bauchdeckenmuskeln. Diese unterstützenden Kissen sind für Schwangere ab dem 6. Monat empfehlenswert, geachtet werden sollte auf waschbare Materialien und atmungsaktive Bezüge. Wichtig ist jedoch, dass das Kissen nicht in den Bauch drückt und weich genug ist, um dem Gewicht nachzugeben. Ideal ist es, wenn der Bauch parallel zur Wirbelsäule aufliegt und weder „hängt“, noch irgendeine Form von Schmerzen im Bereich der HW- oder LWS verursacht.

Worauf sollte man achten, wenn man ein Schwangerschaftskissen kaufen möchte?

Wer sich ein Lagerungskissen kaufen will, der sollte ein paar wichtige Details berücksichtigen. Oft lohnen sich etwas hochpreisige Investitionen, manchmal genügen auch kleinere Beträge, um die Schwangerschaft zu einem schönen Erlebnis zu machen.

In erster Linie sollte die Qualität des Kissens stimmen. Je nach Anforderung können die Schwangerschaftskissen so einiges. Das wichtigste ist jedoch, dass das Kissen bis zum Ende stabilisiert und unterstützt. Sehr günstige Kissen verlieren nach nur wenigen Anwendungen an Form und drücken sich unschön zusammen. Viscoelastische Schwangerschaftskissen hingegen fallen nach Verwendung immer wieder in ihre Ausgangsposition zurück und bleiben lange formstabil.

Wichtig ist es ebenso, dass sich die Bezüge abnehmen und bei mindestens 30 Grad Celsius waschen lassen. Dafür ist es durchaus praktisch, wenn die Lagerungs- oder Seitenschläferkissen mit einem Reißverschlussverfahren versehen wurden. So bedarf es weniger Handgriffe, um den Bezug schnell und einfach zu waschen. Auch das Innenleben des Kissens kann bei vielen Modellen mit gewaschen werden.

Hygiene sollte stets großgeschrieben werden, sodass das Material bei der Wahl des richtigen Kissens eine Rolle spielen sollte. So gibt es Schwangerschaftskissen, dessen Materialien atmungsaktiv und schweißabsorbierend sind. Diese sind in der Regel synthetischen Schaumstoffen vorzuziehen, da sich andernfalls unangenehme Gerüche in den Kissen festsetzen können.

Die Optik ist zuletzt in Betracht zu ziehen. Inzwischen kann man sogar einzelne Wechselbezüge kaufen, um hin und wieder eine andere Optik zu schaffen. Dies kann jede Frau individuell tun. Möchte man das Kissen später beispielsweise als Stillkissen verwenden, so ist es sicherlich ratsam, zwei oder mehr Bezüge zu verwenden. Während dem Stillen passieren schließlich regelmäßig kleine Missgeschicke, sodass es ein Einfaches ist, die Bezüge schnell in die Waschmaschine zu stecken.

Weitere Aspekte die für den Kauf eines Lagerungskissens berücksichtigt werden sollten:

Bei einem Neukauf sollte die werdende Mutter unbedingt auf das Vorhandensein eines TÜV- oder Prüfsiegels achten. Auch diverse Abzeichen von Stiftung Warentest oder Ökotest sichern den Kauf ab. Schadstoffe in den Bezügen oder Füllungen werden so gut wie ausgeschlossen. Wer ein Kissen online kaufen möchte, der hat stets die Möglichkeit verschiedene Kissen untereinander zu vergleichen und Kundenbewertungen zu lesen.

Sehr gute Schwangerschaftskissen sind sehr pflegeleicht und strapazierfähig, viele können sogar bei 60 Grad gewaschen werden. Wer sein Baby darin füttert, der wird um diese Eigenschaft dankbar sein. Das Kissen darf aber auf keinen Fall zu hart sein oder für das Baby und Sie unbequem sein. Hochwertige Still- und Schwangerschaftskissen sollen zwar ihre Stützfunktion erfüllen, allerdings auch an den entsprechenden Stellen nachgeben. Hochwertige Kissen sind mit Füllmaterial EPS, EPP oder Theralineperlen gefüllt.

Wie wendet man ein Stillkissen richtig an?

Einige Mütter sind der Ansicht, später einmal kein extra Stillkissen zu benötigen. Auch dies liegt natürlich im eigenen Ermessen und Wohlbefinden. Tatsächlich aber bringen die Stillkissen so einiges an Vorteilen mit sich. Bei Säugen eines Babys kann das Kissen zur echten Entlastung werden. Für die richtige Anwendung setzt sich die Mutter aufrecht hin und schlingt das Kissen um den Bauch. Auch kann man es sich als Mulde auf die Beine legen, um dem Baby eine weiche und komfortable Ablage zu schaffen. Nun kann das Baby gestillt werden, ohne dass man es im Arm halten muss. So liegt das Baby erhöht und auf Höhe der Brust, die Hände sind frei beweglich und können beispielsweise ein Buch halten. Diese Körperhaltung ist bei Weitem sehr viel entspannender und kostet wenig Kraft. Dies entlastet natürlich auch die Arme, den Nacken, den Rücken oder die Schultern. Später kann man das Baby mit seiner Flasche in die Mulde auf das Sofa legen.

Weitere Vorteile von Still- und Schwangerschaftskissen für Baby und Mutter

Beginnt das Baby später selbst seine Fläschchen zu halten, so kann das stabile Stillkissen eine echte Hilfe sein. Man legt dieses einfach auf das Sofa und das Baby hinein. Die Seiten stabilisieren die schwachen Arme und unterstützen beim Halten der Flasche. Darüber hinaus kann das Kissen die ersten Sitzversuche unterstützen. Das Baby fühlt sich somit Herr seiner Taten und kann die Welt nach und nach für sich entdecken. Nicht immer wollen Babys auf dem Schoß der Mutter gehalten werden. Inmitten eines Stillkissens fühlt es sich dennoch sicher und geborgen und kann nicht plötzlich zur Seite weg kippen. Und möchte man dem Baby kurz den Rücken kehren, so verhindert das Stützkissen oft, dass das Baby vom Sofa kugelt.

In den meisten Fällen begleiten die praktischen Stützkissen eine Mutter ab dem dritten Schwangerschaftsmonat und schließlich bis weit nach der Geburt. Oft beginnen die Kinder selbst, das Kissen für sich zu beanspruchen und lieben die nützlichen Eigenschaften. Das Gefühl von Geborgenheit, Wärme und natürlich Halt ist unbezahlbar.

Unser Fazit zum Thema Schwangerschaftskissen:

Wer noch nie im Genuss der Verwendung eines Schwangerschaftskissens war, der sollte dies unbedingt testen. Beim Schlafen wird die Seitenlage optimal unterstützt und auch der Bauch findet Entlastung. Ein erholsamer Schlaf ist damit gewährleistet. Nach der Schwangerschaft leisten die oft bananenförmigen Kissen weiter gute Dienste. Dann werden die Schlaf- und Lagerungskissen zum Allrounder im Kinderzimmer. Sie werden als Stillkissen genutzt oder unterstützen das Baby bei seinen ersten Sitzversuchen. Wichtig ist allerdings eine gute Qualität, um sämtliche hygienische Anforderungen gewährleisten zu können.

Die besten Schwangerschaftskissen
5 (100%) 2 votes

Letzte Aktualisierung am 18.10.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *