Skip to main content

Die beste italienische Kaffeemaschine

italienische Kaffeemaschine

Die Italienische Kaffeemaschine gehört zu den Besten der Welt!

Eine italienische Kaffeemaschine sollte zur Grundausstattung eines jeden anspruchsvollen Haushalts gehören. Mit Spezialitäten wie Caffe Latte, Latte Macchiato und Cappuccino sind die Italiener einst quasi ausgezogen, um die Welt zu erobern. Es ist ihnen gelungen – kaum ein anderes Land wird weltweit mit so herausragendem Kaffee in Verbindung gebracht wie Bella Italia. Während viele Kaffeevollautomaten in bester Qualität die italienischen Kaffeespezialitäten in deutsche Haushalte gebracht haben, wird in der Heimat am Mittelmeer noch immer selbst am liebsten der klassische Espressokocher genutzt. Wir haben uns für Sie auf die Suche nach den besten italienischen Kaffeemaschinen gemacht und gefunden, die BRA Bali. Aroma, Bedienung, Handhabungskomfort und Geschmack standen für uns im Vordergrund. Lernen Sie unsere Favoriten kennen.

Unsere Empfehlung für Sie: Die BRA Bali für 10 Tassen

BRA 170403 Bra Bali Italienische Kaffeemaschine für 10...
9 Bewertungen
BRA 170403 Bra Bali Italienische Kaffeemaschine für 10...
  • Kaffeemaschine in modernem Design aus Edelstahl 18/10 von höchster Qualität
  • Geeignet für alle Herdarten, einschließlich Induktion

Unser Vergleichssieger: Die kleine Kaffeemaschine für jeden Herd

Die BRA Bali für 10 Tassen

Mit dieser kleinen italienischen Kaffeemaschine sind Sie auf Dauer flexibel. Die aus Edelstahl hergestellte Kaffeemaschine ist für alle Herdarten geeignet und punktet neben einem modernen Design durch hochwertigen Edelstahl.

Die BRA Bali ist ans Konzept des traditionellen italienischen Espressokochers angelehnt. Hergestellt aus bestem Edelstahl können Sie mit dieser Kaffeemaschine auf jedem Herd Ihren Espresso oder Kaffee zubereiten. Bis zu 10 Tassen können zeitgleich aufgebrüht werden. Mit der BRA Bali ist die Zubereitung Ihres Kaffees selbst auf einem Induktionsfeld möglich.

Der Kaffee Fachexperte

Norbert Kaffee Experte

chmoogle Fachexperte


Norbert ist begeisterter Kaffee-Fan und hat sich jahrelang mit allen Bereichen der Kaffeezubereitung beschäftigt. Auf seinen informativen Blog-Seiten zeigt er Tests unterschiedlicher Kaffeemaschinen mit großer Liebe zum Detail.
Durch seine hohe Fachkenntnis wird er immer wieder als Kaffee-Experte empfohlen, so wie auch hier.


Norbert Loose | Kaffee Experte | Kaffeevollautomaten

Dank des Aufbaus überzeugt die kleine, kompakte Kaffeemaschine, die sich flexibel in jedem Schrank verstauen lässt, durch eine komfortable Reinigung. Am oberen Behälter ist eine kleine umlaufende Rinne verarbeitet, in der sich bei regelmäßiger Reinigung aber keine unangenehmen Ablagerungen bilden.

Ohne lästiges Tropfen kann der zubereitete Espresso schließlich aus dem Kocher in die Tasse gegossen werden. Der Ausgießbehälter der BRA Bali hat ein Gesamtvolumen von 500 ml. Im Vorratsbehälter stehen rund 550 ml zur Verfügung. Damit Sie die Kaffeemaschine nach der Zubereitung des Kaffees bequem in die Hand nehmen können, gibt es einen Griff mit rostfreiem Sockel. Für eine lange Lebensdauer ist der Griff sowohl mit einer Schraube als auch mit einer Punktschweißung befestigt.

Einfache Handhabung für vielversprechendes Aroma: Die BRA Bali ist eine italienische Kaffeemaschine, wie sie klassischer kaum sein könnte. Der Kaffeekocher in modernem Design ist für die Anwendung auf allen Herdarten ausgelegt und ermöglicht die einfache Zubereitung von Kaffee und Espresso.

Die Breville PrimaLatte Kaffeemaschine

Breville PrimaLatte Kaffeemaschine


Top-Angebot
Breville VCF045X PrimaLatte Kaffeemaschine
41 Bewertungen
Breville VCF045X PrimaLatte Kaffeemaschine
  • Für die Verwendung mit gemahlenem Kaffee oder ESE-Pads
  • Großartig schmeckende Kaffeevielfalt


Brevil: Italienische Pumpe sorgt für feinstes Aroma

Herzstück der Breville PrimaLatte Kaffeemaschine ist die aus Italien stammende Pumpe. Mit einem Druck von insgesamt 15 bar sorgt sie für eine schonende, zugleich aber auch aromaintensive Zubereitung Ihres Wunsch-Kaffees. Sie können mit der PrimaLatte sowohl gemahlenen Kaffee als auch ESE-Pads verarbeiten.

Die Breville PrimaLatte ist ein wenig teurer als die BRA Bali, verspricht bei der Anwendung und der Kaffeezubereitung aber mehr Komfort. Mit der Maschine lassen sich sowohl Kaffeepulver als auch ESE-Pads verarbeiten. Durch die Pumpe mit einem Druck von 15 bar arbeitet die Kaffeemaschine besonders aromaschonend, sodass wenig Bitterstoffe von dem Pulver in den fertigen Kaffee gelangen.

Neben dem 1,5 Liter umfassenden Wassertank bietet die Breville PrimaLatte einen abnehmbaren Milchcontainer für 300 ml Milch. So können Sie auf Knopfdruck Cappuccino zubereiten. Das Milchsystem arbeitet sehr flexibel, denn neben der klassischen Vollmilch können Sie auch auf Sojamilch zurückgreifen. Sie können den Milchtank bei Bedarf einfach abnehmen und im Kühlschrank aufbewahren.

Die Maschine arbeitet mit einem Automatik-Modus, mit dem Espresso, Cappuccino und Latte Macchiato hergestellt werden. Sie können jederzeit in den manuellen Modus wechseln, um sich Ihren persönlichen Lieblingskaffee zu kreieren. Die 15 bar starke Pumpe sorgt für einen angenehm cremigen Milchschaum. Mit etwa 32 x 25 x 23 cm ist die Breville PrimaLatte recht kompakt und passt damit gut in jede Küche.

Kleines Multitalent für verschiedene Kaffeevarianten: Die Breville PrimaLatte bereitet dank der italienischen 15 bar Pumpe nicht nur Kaffee, sondern auch italienische Kaffeespezialitäten zu. Latte Macchiato und Cappuccino können Sie damit ebenso servieren wie einen schönen Eiskaffee im Sommer. Der Milchtank ist abnehmbar und kann damit im Kühlschrank verstaut werden.

Der DeLonghi ECAM 23.420.SB Kaffeevollautomat

DeLonghi ECAM


Top-Angebot
De'Longhi ECAM 23.420.SB Kaffeevollautomat (Digitaldisplay,...
445 Bewertungen
De'Longhi ECAM 23.420.SB Kaffeevollautomat (Digitaldisplay,...
  • Digitales Klartextdisplay, Herausnehmbare Abtropfschale
  • Komplett von vorne für den täglichen Gebrauch zu bedienen

DeLonghi: Der komfortabelste Allrounder für italienischen Kaffeegenuss

Auf Knopfdruck und ganz ohne Zutun Ihrerseits bereitet der DeLonghi ECAM 23.420.SB Kaffee und Kaffeespezialitäten aus frisch gemahlenen Bohnen zu. DeLonghi wird seit Jahren eng mit der italienischen Kaffeekunst verbunden. Dieser Automat zieht aller Register des Bedienkomforts.

Mit dem DeLonghi ECAM 23.420.SB Kaffeevollautomaten haben wir uns als letzte Empfehlung für einen modernen Allrounder entschieden, der Ihnen die Kunst der italienischen Kaffeezubereitung nach Hause bringt. Der Automat ist kinderleicht zu bedienen, denn alle Getränke lassen sich per Knopfdruck auswählen. Er ist mit einer Profi-Aufschäumdüse für die Zubereitung von Milchschaum ausgestattet.

Zu den technischen Raffinessen des Kaffeevollautomaten gehört das 13 Stufen umfassende Kegelmahlwerk. Die Qualität eines Kaffeevollautomaten hängt entscheidend von der Brühgruppe ab. Sie gehört aber auch zu den Elementen, die am stärksten durch Schmutz und Ablagerungen belastet werden. Beim DeLonghi ECAM 23.420.SB können Sie die Brühgruppe herausnehmen und unter fließendem Wasser abspülen. Sehr praktisch ist außerdem die 2-Tassen-Funktion. Mit ihr können Sie zeitgleich zwei Tassen Kaffee zubereiten.

Das Display an der Vorderseite zeigt den aktuellen Status der Maschine an. Über dieses können Sie auch Ihre Einstellungen nochmals überprüfen. Erschienen 2011 ist der Vollautomat aus Edelstahl und Kunststoff bereits mit einer automatischen Abschaltung versehen. Weiterhin gibt es ein automatisches Reinigungsprogramm. DeLonghi hat beim ECAM 23.420.SB auf Details geachtet. Der Automat gehört zu den Wenigen, den Sie vollständig von vorn bedienen können. Selbst der Wassertank lässt sich nach vorn herausziehen.

Ein wahres Komfortwunder: Mit dem DeLonghi ECAM 23.420.SB zieht ein Kaffeevollautomat in Ihre Küche ein, der mit modernster Technik und hohem Bedienkomfort ausgestattet ist. Durch Tasten, Display und Drehregler lassen sich alle wichtige Funktionen kinderleicht auswählen. Die herausnehmbare Brühgruppe und das Kegelmahlwerk gehören zu den technischen Besonderheiten.

Warum Sie auf eine gute italienische Kaffeemaschine vertrauen sollten?

Die Zubereitung eines guten Kaffees hängt von vielen Faktoren ab. Die Brühtemperatur, die Kaffeemenge, die Bohnenart, aber auch die Brühdauer sind unter anderem dafür entscheidend, wie viel Bitterstoffe von der Bohne in den fertigen Kaffee gelangen. Auch die Wasserqualität ist wichtig. Kalkhaltiges Wasser ist nicht nur für die Maschine eine enorme Belastung, sondern auch für den Geschmack des Wassers. Umso länger das Wasser mit dem Kaffeepulver oder den Pads in Berührung kommt, desto mehr Bitterstoffe können herausgelöst werden. Weitere ausführliche Informationen zu sämtlichen Kaffeemaschinen finden Sie auf unserer Seite: Kaffeemaschine Vergleichen.

Weiterhin spielt die Brühtemperatur eine wichtige Rolle. Idealerweise wird der Kaffee bei 90 bis 96 Grad Celsius gebrüht. Bei dieser Temperatur werden die meisten Aromastoffe aus den Bohnen gefiltert. Eine gute Kaffeemaschine arbeitet mit hohen Temperaturen oder leistungsstarken Pumpen, um einen aromatischen, sanften Kaffee zuzubereiten. Ist die Maschine minderwertig, wird die Kaffeezubereitung bei jeder Tasse zum Glücksspiel:

  • Arbeitet die Maschine mit einer zu niedrigen Brühtemperatur, schmeckt der Kaffee schnell bitter und es mangelt an Aroma.
  • Minderwertige Automaten haben oft nicht zufriedenstellende Milchaufschäumsysteme. Die Zubereitung des Milchschaums wird dann zur Qual, denn ihm mangelt es dann an Cremigkeit. Ist der Milchschaum nicht fest genug, gelingen auch Kaffeespezialitäten nicht.
  • Viele Maschinen und Automaten lassen sich nur schwer reinigen. Gerade italienische Vollautomaten, bei denen sich die Brühgruppe nicht entfernen lässt, werden damit sehr schnell zum Paradies für Schimmel und Keime.

Experten Tipp Kaffee - Espressokocher


EXPERTEN-TIPP


Sowohl bei der Ausstattung als auch den Funktionen und der Verarbeitung sollten Sie auf hohe Qualität Wert legen. Dies gilt nicht nur für die einzelnen Vollautomaten für italienische Kaffeespezialitäten, sondern auch für die italienischen Espressokocher. Achten Sie hier insbesondere auf die Verwendung der Materialien. Minderwertige Materialien setzen schnell Rost an, sodass die Espressokocher dann unbrauchbar sind. Edelstahl gilt hier bei der Materialwahl als Maß der Dinge.



Norbert Loose | Kaffee-Experte |

So vergleichen wir italienische Kaffeemaschinen – das sind unsere wichtigsten Kriterien

Italienische Kaffeemaschinen gibt es in großer Auswahl. Die Modelle unterscheiden sich teilweise grundlegend voneinander, da verschiedene Bauweisen und Ausstattungen auf dem Markt etabliert wurden. Unter den italienischen Modellen gibt es keine Filterkaffeemaschinen, da in Italien der Filterkaffee nicht bekannt ist. Wir sind in unserem Vergleich auf zahlreiche Kriterien eingegangen. Das sind die Wichtigsten:

  • Bauart: Italienische Kaffeemaschinen werden als Kaffeevollautomat, Kaffee- bzw. Espressokocher und Siebträger-Maschine angeboten. Der Vollautomat ist hinsichtlich der Bedienung die komfortabelste Variante. Ein intensives Aroma zum kleinen Preis erhalten Sie mit einem Espressokocher.
  • Verbrauchsmaterial: Kaffeevollautomaten arbeiten vorwiegend mit Kaffeebohnen. Sie besitzen ein integriertes Mahlwerk, wodurch die Bohnen erst direkt vor der Zubereitung gemahlen werden. Dadurch gehen wenige Aromen verloren.
  • Bedienung: Gerade am Morgen darf ein leckerer Kaffee nicht viel Arbeit machen, doch auch hier gibt es zwischen den Modellen große Unterschiede. Am einfachsten lassen sich die Espressokocher bedienen. In die Bedienung eines Kaffeevollautomaten müssen Sie sich zunächst „einarbeiten“.
  • Herdeignung: Möchten Sie einen einfachen italienischen Kaffeekocher verwenden, müssen Sie genauestens darauf achten, für welche Herde dieser geeignet ist. Am flexibelsten sind Sie mit einem Modell, das bequem auf allen Herden und somit auch auf einem Induktionskochfeld Einsatz finden kann.
  • Reinigung: Achten Sie darauf, dass die Reinigung nicht zu aufwendig ist. Bei einem Vollautomaten muss die Brühgruppe entnehmbar sein, da sich darin sonst schnell Keime und Bakterien bilden.

Die besten italienischen Kaffeemaschinen – unser Fazit

BRA 170403 Bra Bali Italienische Kaffeemaschine für 10...
9 Bewertungen
BRA 170403 Bra Bali Italienische Kaffeemaschine für 10...
  • Kaffeemaschine in modernem Design aus Edelstahl 18/10 von höchster Qualität
  • Geeignet für alle Herdarten, einschließlich Induktion

Ein intensives Aroma mit wenigen Bitterstoffen, eine komfortable Handhabung und eine leichte Reinigung machen eine gute italienische Kaffeemaschine aus. Je nach Ausstattung und Bauart gibt es enorme Preisunterschiede. Die Auswahl einer Bauart beeinflusst unter anderem den Bedienkomfort, auf den Sie bauen können. Mit Kaffeevollautomaten genießen Sie ein vielfältiges Getränkeangebot, können dafür aber auch nur maximal zwei Tassen zeitgleich zubereiten. Unser Vergleichssieger, die BRA Bali, räumt Ihnen mit bis zu 10 Tassen schon deutlich mehr Vielfalt ein.

Die beste italienische Kaffeemaschine
5 (100%) 7 votes

Letzte Aktualisierung am 19.11.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *